Öffnungszeiten


Mo u. Mi 9:00 bis 18:00 Uhr
Di u. Do 9:00 bis 16:00 Uhr
Fr 10:00 bis 19:00 Uhr
Sa 10:00 bis 13:00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Telefon


02365 / 65031

Social Media


Folgen Sie uns auf Facebook!

News & Termine


Unser neuer Katalog – kann ab sofort bei uns abgeholt werden.

D&B KATALOG 2020

Reinigen. Schützen. Pflegen.

REINIGUNG UND SCHUTZ VON ZEMENTFUGEN

Reinigung und Schutz von Zementfugen sind ebenso wichtig wie die der Fliesen. Schmutzige Fugen machen selbst den elegantesten Belag unansehnlich. Die Fugen in Bad und Küche sind am häufigsten von der Bildung unschöner und gesundheitsschädlicher Mikroorganismen befallen und machen daher eine spezifische Reinigung erforderlich.

Entscheidend ist dabei, wie sie gereinigt, geschützt und gepflegt werden, denn es geht hier auch um die Gesundheit von Anwendern und Nutzern – und um die Umwelt. Oft werden im privaten Haushalt jedoch aggressive Reinigungsmittel eingesetzt.

Seit vielen Jahren steht die Produktentwicklung bei FILA hingegen mit FILA Green Action unter einem grünen Stern.

Durch eine Fleckschutzbehandlung und eine korrekte Unterhaltspflege bleibt die Zementfuge lange schön. FILA bietet hierfür eine komplette Produktpalette an.

Der erste Schritt ist die Reinigung des gesamten Fliesenbelags und der Fugen. Danach kommt das Schutzmittel FUGAPROOF zum Einsatz.

FUGAPROOF ist ein Schutzmittel auf Wasserbasis und gehört zur umweltfreundlichen FILA Green Line. Nach der Behandlung mit FUGAPROOF sind die Fugen nicht mehr fleckempfindlich und können leichter sauber gehalten werden. Es ist ausreichend, ein oder zwei Mal jährlich eine Unterhaltspflege mit FUGANET durchzuführen.

Übrigens: Wenn Natursteinfliesen mit einem Fleckschutz imprägniert werden, sind dadurch auch gleich die Fugen geschützt.

Sauberkeit wie von Zauberhand!

Obwohl Keramik und Feinsteinzeug zwei sehr widerstandsfähige Materialien sind, kann die Verwendung von falschen Reinigungsmitteln oder die chemische Zusammensetzung einiger Flecken das Aussehen der Oberfläche verändern und sie matt und schmutzanfällig machen.

Rückstände aus der Verlegung, Kalk, Verkrustungen und Flecken möchten eine unauslöschliche Erinnerung in Ihrem Haus hinterlassen? Lassen Sie es nicht zu, da diese Ablagerungen das Aussehen Ihrer Oberflächen beeinträchtigen. Befolgen Sie diese einfachen Tipps!

Ein klares Aus für Flecken und Ränder

Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling... und ein einziges Produkt macht nicht die komplette Reinigung, die Sie brauchen! Deshalb hat FILA verschiedene Reiniger entwickelt, mit denen alle Schmutzsituationen gelöst werden, die Ihren Bodenbelag aus Feinsteinzeug oder Keramik beeinträchtigen. Schauen wir Sie uns gemeinsam an:

FILAPS87

Der fettlösende Reiniger ist unverzichtbar für die gründliche Reinigung des Bodenbelags bei starker Verschmutzung und besonders hartnäckigen organischen Flecken (z.B. Öl- und Fettflecken).

FILACLEANER

Das neutrale Reinigungskonzentrat ist ideal für die normale Unterhaltsreinigung und Pflege von Feinsteinzeug und Keramik. FILACLEANER ist perfekt für die schonende Reinigung und wird stark verdünnt (1:200). Nachspülen ist in diesem Fall nicht nötig: Seine Zauberkraft besteht darin, dass er reinigt und dann einfach verschwindet, ohne Rückstände zu hinterlassen!

DETERDEK

Der entkrustende Reiniger, ist ideal zur vollständigen Entfernung von Rückständen von Zementfugen und Mörtelzusatzmitteln. Schont Fugen und Stahlprofile. Mit DETERDEK sind alle Abdrücke, Baustellenschmutz und -flecken nur noch eine Erinnerung…

Der Zauberspruch, um Ihrem Boden ein neues Leben zu schenken

Aber wie verwendet man diese drei Produkte? In welchen Fällen wählt man das eine oder das andere? In welcher Reihenfolge? Sehen wir uns zusammen die Zauberformel an, um einem Boden aus Feinsteinzeug oder Keramik neues Leben zu verleihen. Einzusetzen, wenn sich mit der Zeit Probleme mit hartnäckigen Flecken und Rändern zeigen, die auch bei wiederholten Putzvorgängen nicht weggehen.

Erster Schritt: Mit FilaPS87 entfetten

Als Erstes ist es empfehlenswert, eine Intensivreinigung mit dem entfettenden Reiniger FILAPS87 durchzuführen, um die verschiedenen Schmutzarten und eventuelle Rückstände von Unterhaltsreinigern zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Das Verfahren ist einfach: Verdünnen Sie 1/2 Liter des Produkts in 5 Litern Wasser, bringen Sie die Lösung nach und nach immer auf ein paar Metern auf, jeweils 4-5 Minuten einwirken lassen, dann mit dem Schrubber ohne Lappen bearbeiten.

Nehmen Sie den gelösten Schmutz mit einem Flüssigkeitssauger oder mit Lappen bzw. saugfähigem Papier auf. Abschließend nicht vergessen, gründlich mit klarem Wasser nachzuspülen.

Zweiter Schritt: Den Boden mit Deterdek wieder herstellen

Jetzt braucht Ihr Boden eine saure Reinigung mit DETERDEK um Kalkablagerungen zu entfernen. Vor allem geht es aber auch darum, eventuell noch auf der Oberfläche vorhandene Rückstände aus der Verlegung und Verfugung herunter zu holen. Führen Sie die Reinigung mit einem grünen Scheuerpad oder -schwamm durch, indem Sie nach und nach kleine Teilabschnitte bearbeiten. Spülen Sie abschließend sorgfältig mit klarem Wasser nach und trocknen Sie die Oberfläche mit einem Lappen oder einem gut ausgedrücktem Mopp nach.

Das Ass im Ärmel: Filacleaner

Nach diesen beiden einfachen Vorgängen ist Ihr Boden aus Feinsteinzeug oder Keramik wieder wie neu. Kein Rand, kein Abdruck, der im Gegenlicht sichtbar wird, rein gar nichts!

Aber achtung:

Wenn Sie dieses perfekte Reinigungsergebnis möglichst lange erhalten möchten, denken Sie daran, für die laufende Reinigung einen neutralen Reiniger zu verwenden, der keine Rückstände hinterlässt. Deshalb ist es wichtig, immer einen den neutralen Reiniger FILACLEANER zu Hand zu haben. 1:200 in Wasser verdünnt (2-3 Deckel in einem 5-Liter Eimer mit Wasser) reinigt perfekt, ohne Nachspülen und ohne Rückstände auf Ihrem schönen Bodenbelag zu hinterlassen.

Gesund Wohnen mit Keramik – nachhaltig gepflegt

Der Megatrend Ökologie und Nachhaltigkeit ist längst und vor allem in unserem Zuhause angekommen. Mit einem verantwortungsbewussten Konsumverhalten bemühen sich immer mehr Menschen, die Gesundheit ihrer Lieben vor Schadstoffen zu schützen. Nachhaltigkeit heißt auch, die Schönheit und Lebensdauer von Fliesen möglichst lange zu erhalten. Eine korrekte Unterhaltspflege leistet dazu einen entscheidenden Beitrag. Ökologische Aspekte sollten aber auch in einem Gesamtkonzept eingebunden sein. Nachhaltigkeit sollte auch in der Wahl der Rohstoffe, im Produktionsprozess, bei Verpackung, Transport und natürlich bei den Pflegeprodukten im Vordergrund stehen.

Daher ist es entscheidend, nicht nur bei der Auswahl des Belags, sondern auch bei der Pflege “grüne Punkte” für Umwelt und Wohngesundheit zu sammeln.

So setzt zum Beispiel der Experte für Reinigen, Schützen und Pflegen FILA Surface Care Solutions auf nachhaltige Lösungen zur Veredlung und zur Verlängerung der Lebensdauer von Bodenbelägen und Verkleidungen aus Naturstein.

FILA engagiert sich mit dem Programm FILA Green Action auf unterschiedlichen Ebenen in Sachen Umweltschutz und für die Gesundheit. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Entwicklung von umweltverträglichen Produkten (Produkte auf der Grundlage der neuen wasserbasierten Technologie mit niedrigen VOC Emissionen und ohne wesentliche Gefahr für die menschliche Gesundheit).

FILA ist u. a. Mitglied der Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e. V. (GEV).

Mit dem EMICODE® gibt sie eine Orientierungshilfe bei der Wahl von Verlegewerkstoffen, Klebstoffen und Bauprodukten – firmenübergreifend und wettbewerbsneutral für einen höchstmöglichen Verbraucher- und Umweltschutz. Nur Produkte, die bei der strengen Prüfung die höchsten Anforderungen erfüllen und „sehr emissionsarm” sind, werden in die beste Klasse EMICODE® EC1PLUS eingestuft.

Im Bereich Qualitätsmanagement sind die ISO-Zertifizierungen 9001 und 14001 von FILA zu nennen.

Die Produktpalette reicht von Reiniger und Imprägnierungen bis zur Unterhaltspflege und Lösungen zur Entfernung von Flecken.

Einen wichtigen Beitrag zur Wohngesundheit leistet das neutrale Reinigungskonzentrat FILACleaner.

1943 gegründet, ist FILA heute in der Oberflächenpflege von Naturstein, Feinsteinzeug, Keramik, Cotto und Holz weltweit aufgestellt. Die Produkte aus dem preisgekrönten Sortiment werden in mehr als 100 Ländern rund um den Globus verkauft. Das ist nicht nur für die über 220 führenden Marken ein starkes Argument, die FILA empfehlen, sondern auch für die Endverbraucher weltweit.

www.filasolutions.com/deu

Erstreinigung nach dem Verlegen vom Profi – warum?

Endlich ist ein Ende der Baustelle in Sicht. Der Fliesenleger hat seine Arbeit abgeschlossen, jetzt kommen nur noch die Maler – und dann können Sie sich über Ihr schönes neues Zuhause freuen.

Eine professionelle Erstreinigung nach dem Verlegen sollten Sie unbedingt jetzt durchführen lassen – bevor Sie einziehen und Ihre Möbel an Ort und Stelle rücken. Dieser Vorgang wird auch Bauabschlussreinigung genannt und entfernt Verlegerückstände wie Zement, Kleber und Schmutz von Feinsteinzeug, Keramikbelägen, Naturstein, Cotto & Co.

Warum ist es wichtig, eine Erstreinigung durchführen zu lassen?

Welche Folgen haben eine fehlende Reinigung nach dem Verlegen und der Einsatz eines falschen Reinigers?

Was passiert, wenn die Reinigung nach dem Verlegen nicht durchgeführt wird?

Auf ökologisch nachhaltige und sehr emissionsarmer Produkte unter dem Kriterium einer sicheren Entscheidung für Material, Menschen und Umwelt legt man bei FILA besonderen Wert.

Fragen Sie Ihren Fachhändler und Fliesenleger nach einer Profireinigung mit FILA-Produkten.

Unser Brassert
PCI
ProLine